Video an den Präsidenten der Ukraine, Herrn Poroshenko
3,Juni 2017

Video an Präsident Poroshenko.jpg

 

Eine Ideologie, welche nur durch den " verdammten Geldadel " gesteuert wird und dem Volk großen Schaden bringt.
Auch Ihr Land und Ihre Menschen die Ihnen einmal das Vertrauen ausgesprochen haben wird von dieser Ideologie gesteuert.

Herr Präsident Poroshenko, bitte glauben Sie doch nicht den Müll, welcher Ihnen von Seiten anderer Regierungen erzählt wird.
Es sind leere Versprechungen. Versprechungen die so niemals erfüllt werden können.
Für die Geldsäcke ist die Ukraine so uninteressant, als ob ein Sack Reis in China umfällt.

Der einzige Grund, warum Geld in ihr Land durch unsere Ländervertreter gepumpt wird ist, der unmögliche Versuch, Russland zu schwächen.

Ich sage, wechseln Sie den Weg, gehen Sie in die richtige Richtung !
Die richtige Richtung ist einzig und alleine, sich mit Russland zu einigen.

Friedlich zu einigen !

Ich empfehle daher, sich mit Russland an einen Tisch zu setzen.

Das weiße Leichentuch der Diplomatie über die unzähligen, unschuldigen toten, ermordeten Menschen legen und Frieden schaffen.

Es geht. 
Über kurz, oder lang, es wird Ruhe, auch in der Ostukraine sein.

Auch wenn dieses Lang, noch über Jahre gehen sollte.

Auch wenn bis dahin weitere Leichentücher über unschuldige Menschen gelegt werden müssen.

Den Frieden auf dem kurzen Weg den können nur Sie gehen !!!

Sie wissen, es kämpfen Freunde gegeneinander die in früheren Zeiten vielleicht sogar zum Angeln gewesen sind.
Brüder die irgendwelchen Ideologien verfallen sind.
Es sollen Träume realisiert werden, welche so wie es jetzt ist, niemals realisiert werden können.

Das genau aber wissen auch Sie. Dazu brauchen Sie nicht meine Zeilen.
Und genau weil Sie es wissen, aber vielleicht durch die aktuelle Denkweise es vergessen haben, erinnere ich Sie mit dieser Botschaft an die wahren Pflichten eines ehrbaren Staatsmannes.

Es wird ein Hass aufgebaut und es wird später schwer werden, diesen Hass wieder abzubauen.

Also begrabt lieber den Hass, als weitere tausende unschuldige Menschen !

Sie Herr Präsident Poroshenko werden genau so fallen gelassen von der westlichen Gesellschaft, wie es mit den Regierenden im Nahen Osten gewesen ist.

Sie werden sich, wenn Sie jetzt nicht einlenken, später fallengelassen und als Kriegsverbrecher vor das Truibunal gestellt.

Es stellen genau die, die jetzt das schmutzige Spiel mit Ihnen spielen eine Falle durch die, die Ihnen heute die Millionen in die Kasse spülen.
Die sind es, und da bin ich mir ziemlich sicher, die werden sie vor das Tribunal in Den Haag bringen..
Das schmutzige Spiel und die Täuschungen gegen Sie laufen doch schon jetzt ganz offensichtlich.

Das einzig Wahre, was Ihre Ehre und Reputation noch retten kann ist, Frieden zu schaffen in der Ostukraine !

Mit dem Präsidenten der Russischen Föderation das Gespräch suchen, wird sicher ein großer Erfolg werden können
Es wird ganz sicher nicht abgelehnt werden, wenn sie in friedlicher Absicht und offen auf ihn zugehen.

Aber bitte denken Sie daran, dass Sie heute nicht auf Augenhöhe mit dem Präsidenten der Russischen Föderation sprechen können, weil sie sind nicht so stark wie Sie denken.
Weil die angeblich Starken, die haben sie Herr Poroshenko schon längst verlassen.

Die EU Vertreter, auch wenn jetzt die sogenannte Visafreiheit für Bürger der Ukraine am 11.6.2017 in Kraft tritt, was also Offenheit der EU gegenüber der Ukraine signalisieren soll, sind nachgewiesenermaßen schon lange nur noch als deren Marionette anzusehen die die echte Macht, das Kapital in Händen halten und dieses Kapital so verteilen, dass dieses Kapital Gewinn bringt.
Die Ukraine bringt denen kein Geld, daher ist die Ukraine nicht mehr lange für die interessant.

Sie Herr Präsident Poroshenko sind nur ein weiteres Werkzeug um den unmöglichen und niemals zu realisierenden Ideen einiger weniger dieser Geldhaie und Bankster, den niemals gangbaren Weg zu schaffen, Russland zu zerstören, oder in die Knie zu zwingen.

Die Geldhaie sind nicht an Ihrem Land interessiert.
Nichts was Sie haben trifft auf deren Interesse.

Es geht denen um die Bodenschätze von Russland.

Akzeptieren sie den freien Willen der Menschen die auf der Krim durch das Referendum abgestimmt haben, akzeptieren Sie das Ergebnis, wie es jetzt ist.
Die Menschen auf der Krim leben dort in Zufriedenheit.
Ich war da. Ich habe es doch selbst erlebt und gesehen !

Und eines sage ich hier Ihnen in aller Deutlichkeit:

Die Politiker, welche Sie derzeit unterstützen sind auch nur die Marionetten der Finanz- und Geldhaie, an deren Tropf die angeblich Mächtigen hängen.

Dabei spielt es absolut keine Rolle, welche Namen diese austauschbaren Politiker tragen.

Und die Finanz-und Geldhaie haben längst schon gemerkt, daß es kein Weiterkommen in Sachen Krim gibt und auch die Ostukraine nicht einnehmbar ist.

Also was haben die Geldhaie gemacht ?

Die haben den Plan B. 
Aber der Plan B heißt nicht, Ihnen und der Ukraine zu helfen !

Der Plan B der ist jetzt aktuell in den USA am laufen.
Jetzt achten Sie doch bitte einmal darauf, wie die mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Herrn Trump spielen.

Die Geldhaie wollen Geld machen, Ihr Krieg dauert denen schon viel zu lange.
Darum sind sie nicht mehr interessant für diese Leute.

Sehen Sie sich um, wieviele echte Freunde sie in Wirklichkeit haben.

Aber sie könnten jetzt viele echte Freunde gewinnen.
Machen sie das Richtige.

Jetzt !

Denken Sie nach. Bitte.

Johannes Visitor